SOWI_2017_podiumsdiskussion_HP (c) KFG

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2017

Am 24. September sind Bundestagswahlen. Auch wenn die allermeisten unserer Schüler_innen  noch nicht wahlberechtigt, so sind sie doch politisch interessiert. Entsprechend groß war der Andrang, als am 7.9.17 Ulrich Kelber (SPD), Claudia Lücking-Michel (CDU), Jürgen Repschläger (Die Linke), Katja Dörner (Bündnis 90/Die Grünen) sowie Alexander Graf Lambsdorff (FDP) und Sascha Ulbrich (AfD) die Bonner Kandidaten für das Direktmandat im kommenden Bundestag zur Podiumsdiskussion ans Kardinal-Frings-Gymnasium kamen.

Jeweils eine Minute hatten die Kandidatinnen und Kandidaten, um ihre Position zu einer Leitfrage darzulegen. Danach wurde diese im gesamten Podium diskutiert. Die Themen, die die Schülerinnen und Schüler interessierten, waren vielfältig: Steuern, Sozialpolitik, Migration und Internationale Beziehungen, aber auch die Zukunft der EU oder die Umweltpolitik – in allen Problemfeldern fühlten Lennart B. als Moderator und Sofie D. als Moderatorin den Politikern auf den Zahn.

Dass eine politische Diskussion - anders als so manches TV Format - informativ und kurzweilig zugleich sein kann, wurde spätestens in dem Moment deutlich, als alle Anwesenden feststellen mussten, dass die Veranstaltung bereits 15 Minuten länger dauerte als geplant… Wir danken unseren Gästen für ihre Zeit und ihr Kommen und freuen uns auf die nächste, hoffentlich genauso intensive, Debatte.