Das Fach Biologie am KFG

In modernen Fachräumen, die multimedial mit Computer, Beamer und Internetzugang ausgerüstet sind, erteilen wir anschaulichen, vielfältigen und schülernahen Fachunterricht: ab Klasse 5 in Biologie und Physik, ab Klasse 7 in Chemie. Durch die hervorragende Ausstattung mit Experimentiergeräten fördern wir das entdeckende Lernen.

Fachbereiche_Bio_FM

Seit Januar diesen Jahres verfügt das KFG über ein zweites Fluoreszenzmikroskop. Das Mikroskop des Typs Axiovert 200M ergänzt unser bereits vorhandenes Axioskop 2 mot. Wie bereits beim ersten Mikroskop werden wir das Gerät von einem Spender zunächst 1 Jahr lang als Leihgabe erhalten. Wir freuen uns, die Faszination Mikroskopie unseren Schülern mit einem für Schulen einzigartigen Mikroskop nahe bringen zu können!

In der Sekundarstufe I sind die naturwissenschaftlichen Fächer mit insgesamt 22 Wochenstunden vertreten. Hinzu kommen im Wahlpflichtbereich der Mittelstufe in Klasse 8 und 9 zweistündige Naturwissenschaftskurse, die fächerverbindend von Lehrerinnen und Lehrern der Fächer Biologie, Chemie, Physik und Informatik unterrichtet werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem selbständigen Forschen und Experimentieren. In der Sekundarstufe II gibt es in jeder Jahrgangsstufe Grund- und Leistungskurse in Biologie, Chemie und Physik. Dazu kooperieren wir mit dem Sankt-Adelheid-Gymnasium und der Liebfrauenschule.

Seit dem 24.Januar 2017 kooperiert das KFG mit der Fachdidaktik Biologie/Universität zu Köln, Department für Biologie! Das bedeutet, dass wir künftig einmal im Jahr 1-2 Klassen (Jahrgangsstufe 5-8) an einen außerschulischen Lernort/ Kooperationspartner schicken können. Dort würde die Klasse einen besonderen naturwissenschaftlichen Workshop, den Studenten vorbereitet haben, absolvieren.

Regelmäßig nehmen unsere Schülerinnen und Schüler erfolgreich an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teil (z.B. Internationale Biologie-, Chemie- und Physik-Olympiaden, Internationale Junior Science Olympiade und DECHEMAX-Schülerwettbewerb). Am HEUREKA-Wettbewerb beteiligen sich alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und viele aus den Stufen 6 bis 8.

Für ihr künftiges Leben erhalten unsere Schülerinnen und Schüler so beste Startvoraussetzungen – ob mit beruflicher Perspektive in Wirtschaft oder Forschung oder als naturwissenschaftlich gebildetes Mitglied unserer Gesellschaft. Das zeigt sich auch darin, dass unsere Schülerinnen und Schüler beim Zentralabitur der letzten Jahre in den Naturwissenschaften überdurchschnittlich gut abschnitten.