Umwelt AG

Pfandbox, Mülltrennung, Recyclingpapier, Blumen für das Schulgelände, Handyrecycling, Aufräumen des Rheinufers, Bau eines Insektenhotels - all das sind Projekte der Umwelt-AG.

Du hast noch mehr gute Ideen und möchtest auch deine Spuren am KFG hinterlassen? Dann komm vorbei!

Wir treffen uns immer dienstags nach der 6. Stunde in H3 (bei den Erdkunderäumen). Neue Gesichter sind stets willkommen.

Ansprechpartner: Anne Schmitz

Umwelt-AG spendet an MISEREOR

Die Umwelt-AG freut, sich 120 Euro Flaschenpfand an MISEREOR überweisen zu können. Wasser, Cola, Apfelschorle - für unsere Schüler normal und häufig genug Wegwerfprodukt, wenn halbvolle Flaschen in der Pfandbox landen - für viele Menschen in Ostafrika unerreichbare Güter. Mehr als 4,9 Millionen Menschen hungern derzeit im Süd-Sudan. Die Erlöse aus der Pfandbox sollen helfen, die Not zu lindern.

AG-UMWELT-Spende-3-17

Pfandflaschen sammeln für notleidende Menschen in Syrien?
Umwelt-AG unterstützt die Spendeninitiative einer ehemaligen Schülerin

UMWELT-AG: wheels4syria

Manchmal muss man gute Ideen haben, um die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Als wir vor knapp drei Jahren die Pfandbox aufgestellt haben, war das so eine zündende Idee. Nun hatte Rebecca R., Abiturjahrgang 2015, so einen Geistesblitz. Angesichts der allgegenwärtigen Flüchtlingskrise wollte sie helfen und dort ansetzen, wo die Not am größten ist.  Sie fährt mit dem Rad quer durch Europa, um Spenden für die Organisation „Ärzte der Welt e.V.“ zu sammeln. Diese leistet medizinische Hilfe für Flüchtlinge in Syrien und den Nachbarländern.

Eine tolle Idee, die wir gerne mit dem Erlös der KFG-Pfandflaschen unterstützen. Vielleicht möchte sich ja der ein oder andere Leser anschließen. Hier die links zu Rebeccas Initiative „2 wheels 4 syria“:

https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/28466-2-wheels-4-syria

https://www.facebook.com/2wheels4syria/