Mathematik-Olympiade

Mathematik Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 250.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Auch das Kardinal-Frings-Gymnasium ermöglicht ca. 20 besonders begabte Schülerinnen und Schüler die Teilnahme an der Mathematik-Olympiade. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ihre Leistungsfähigkeit im Fachgebiet Mathematik unter Beweis zu stellen. Oftmals mit Erfolg: Jährlich kommen einige der Olympioniken mit Preisen oder Ehrungen zurück zum KFG oder werden sogar zu weiteren Wettbewerben auf Landesebene eingeladen.

Die Preisträger von 2017 sind:

  • 2. Preis und Qualifikation für den Landeswettbewerb: Benedikt F. (Q1)
  • 3. Preis: Luise S. (Klasse 5b), Mika V. (Klasse 6b), Julian F. (Klasse 7a)
  • Weiter erhielten Jakob W. (Klasse 5a), Alexander S. (Klasse 7a), Martin G. (Klasse 7c) und Jonas B. (Klasse 8b) eine Anerkennung.