Vorlesewettbewerbe in 6, (9 und 11)

Alljährlich wird ein Vorlesewettbewerb in den Jahrgangsstufen 6, 9 und 11 veranstaltet. Dieser Wettbewerb besteht aus zwei Runden: der Präsentation eines selbst ausgewählten Textes und dem Vorlesen eines Fremdtextes. Neben dem fehlerfreien Vortrag sind Betonung und besondere Gestaltung die wichtigsten Bewertungskriterien.

Die sechsten Klassen lesen aus einem Jugendbuch ihrer Wahl (3 bis 5 Minuten lang mit einer kurzen Einführung zur Buchauswahl und zur Textstelle), die neunten Klassen lesen einen Dramenausschnitt vor, die Schüler der zwölften Jahrgangsstufe tragen ein selbst gewähltes Gedicht vor und müssen einen Sachtext sinnbetont vorlesen.

Der Vorlesesieger der 6. Klassen nimmt teil am landesweiten Wettbewerb der “Stiftung Lesen“, die Sieger der anderen beiden Stufen bekommen einen schulinternen Buchpreis für ihre Leseleistungen, den man sich selbst aussuchen darf.

Die Vorlesesieger des letzten Schuljahres sind hier benamt.

Bei www.stiftunglesen.de findet man übrigens weitere Lesetipps und interessante Anregungen für den Umgang mit Büchern und anderen Medien.

Für unsere jüngeren Schüler empfehlen wir die web-basierte Plattform zur Leseförderung www.antolin.de. Was sich dahinter verbirgt? Zum einen ein Buchportal für Kinder, zum anderen ein Analyseinstrument für Lehrer. Es geht aber vor allem auch um die intrinsische Förderung des Lesens neben der Schule. Die Auswahl an aktuellen Büchern ist riesig und wird klar strukturiert dargeboten. Das Besondere daran ist, dass die Kinder bei der Buchauswahl interaktiv mitbestimmen können. Ein Blick dort hinein lohnt sich! Selbst mitmachen noch mehr!

Zuguterletzt sei noch auf unsere Schülerbücherei hingewiesen, wo sich vor allem Schüler aus der Unterstufe spannende Unterhaltungsliteratur unterschiedlicher Genres oder interessante Sachbücher zu verschiedenen Themen ausleihen können. Die zuständigen älteren Schüler beraten gerne beim Ausleihen. Geleitet wird diese Bücherei von Frau Wix. Neue Buchtipps, die sich anzuschaffen lohnen, werden gerne aufgenommen. Man braucht lediglich einen Benutzerausweis.

Also ran an die Bücher!!!

 

 

Schreibwettbewerb in 5, 6, 7 -10

Fachbereich_ Deutsch_Bild4

Schreibwettbewerb: Junge Autoren am KFG

 

Teilnehmen dürfen:
Alle Schülerinnen & Schüler der Jahrgangsstufen 5-10

 

Themen:

5. Klassen: Märchen 
6. Klassen: Fabeln
7. – 10. Klassen: Kurzgeschichten zu Freundschaft, Liebe, Tieren, Sport, Phantasy, Science Fiction, ...
Kurzgeschichten in englischer Sprache sind ausdrücklich erwünscht!

 

Abgabetermin:
bis 16. Februar bei den Fachlehrern

Es folgt die Auswertung der eingegangenen Arbeiten durch eine Jury, die aus 6 Personen (2 Schülern, 2 Eltern und 2 Lehrern) besteht.

Preisverleihung:
am 23. Mai im Rahmen des Patroziniums

 

Kriterien:

Form:

- Computer/Schreibmaschine
- 1,5 zeilig
- 5cm Rand links
- Umfang: 2 Seiten
- Name und Klasse bitte auf einem separaten Blatt beifügen (alle Arbeiten werden codiert und anonym bewertet)
 

Inhalt:

- treffende Überschrift
- logische Handlungsführung
- Charakterzeichnung
- Originalität

 

Aufbau:

- Spannungsbogen beachten
- Anfang und Ende stimmig gestalten


Viele gute Ideen und viel Erfolg!